Die Rechtsanwaltskanzlei Rungen & Coll. ist vorwiegend zivil-, straf- und steuerrechtlich tätig.
Neben der Beratung von Privat- und Geschäftskunden berät die Kanzlei zudem kostenlos Studenten im Rahmen des mit dem Thüringer Studentenwerks geschlossenen Beratungsvertrags.

  • Architektenrecht
  • Arbeitsrecht
  • Baurecht
  • Bau- und Bauplanungsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Firmenschulung
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Mietrecht
  • Medizinrecht & Arzthaftungsrecht
  • Schutzrechte (Patente u.a.)
  • SozialrechtSteuerrechtStrafrecht / Steuerstrafrecht
  • Verkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Vertragsrecht  (incl.AGB)
  • Wettbewerbsrecht
  • Wirtschaftsrecht (Kauf, Gestaltung, Nachfolge)
  • Wohnungseigentumsrecht 
     

Aktuelles

Anrechnung des Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf den Mindestlohn

Seit dem 01.01.2015 sind Arbeitgeber verpflichtet, ihren Mitarbeitern einen Mindestlohn i.H.v. 8,50 € zu zahlen. Bisher herrschte Unklarheit darüber, ob Leistungen des Arbeitgebers in Form von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Prämien und Zulagen auf den Mindestlohn anzurechnen sind.

Weiterlesen ...

Neues BGH-Urteil zum Filesharing: Betreiber eines WLAN-Netzwerkes haftet nicht für illegale Uploads seiner Gäste

Wer Besuch hat, oder in einer Wohngemeinschaft lebt, kennt die Situation: Die Gäste oder die Mitbewohner möchten gern das vorhandene WLAN nutzen.

Was passiert aber, wenn der Besuch oder die Mitbewohner dann illegale Uploads vornehmen?

Weiterlesen ...

Mindestlohn auch bei Krankheit, Urlaub, Feiertag

Auch wer krank ist, hat Anspruch auf den für diesen Personenkreis erlassenen Mindestlohn, welcher sich aus dem Tarifvertrag ergibt.

Weiterlesen ...

Glühwein und Promillegrenzen

Vorsicht nach dem Weihnachtsmarktbesuch. Allerdings kann schon ein einziges Glas Glühwein für einen Autofahrer zu viel sein: Eine Frau von ca. 60 Kg hat nach dem Genuss eines Bechers Glühwein rund 0,5 Promille Alkohol im Blut, ein ca. 80 Kg schwerer Mann 0,35 Promille. Hier ist Vorsicht geboten!

Weiterlesen ...